Bürgerinitiative „baut“ Markt-Modell in Eigenregie

Quelle: NGZ 17.10.2013 von Julia Hagenacker

Eigentlich sollte die Verwaltung eine Variante des geplanten Supermarktneubaus auf dem Berliner Platz im Maßstab eins zu eins mit Gerüsten, Seilen und Folien nachbauen – zu Veranschaulichungszwecken. Weil der Stadtrat den Antrag der Bürgerinitiative „WIR in Büttgen“ in der vergangenen Woche aber abgelehnt hat, haben sich die Mitglieder spontan entschlossen, zwei der fünf eingereichten Entwürfe mit „Bordmitteln“ – ohne die Hilfe des Baubetriebshofs – darzustellen.

Link zum vollständigen Artikel:

Anmerkung von „WIR in Büttgen“:
Unterhalb dieses Artikel befindet sich eine halbseitige Werbung „Besser Leben. REWE“.
Welch ein Zufall…?!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.