Radfahrerin schwer verletzt

Quelle: WZ vom 29.04.2017

Büttgen. Eine 84 Jahre alte Fahrradfahrerin ist gestern gegen 9.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Büttgen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, beabsichtigte die Seniorin, den Berliner Platz mit ihrem Fahrrad zu überqueren. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst, das von einer 39-jährigen Neusserin gelenkt wurde.

Link zum vollständigen Artikel:

Foto: WIB

Anmerkungen von Wir in Büttgen:
Es ist lange gut gegangen und war auch oft schon knapp genug! Fehlende versprochene Bremsschwellen und konsequente Nichteinhaltung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von max. 20 km/h gefährden auch weiterhin die Verkehrsicherheit rund um den Vollsortimenter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.