Supermarkt: Planung soll starten

VON JULIA HAGENACKER – zuletzt aktualisiert: 16.06.2012

Kaarst (NGZ). Der Bürgermeister will jetzt den Bau eines Supermarktes am Berliner Platz einleiten. Eine endgültige Entscheidung für den Standort soll damit aber noch nicht gefallen sein. Alle Vorbehalte der Bürger, heißt es, würden während des rechtlichen Verfahrens geprüft und dieses im Notfall auch gestoppt.

Die Option "Berliner Platz" erscheint als Standort für einen neuen Supermarkt derzeit am realistischsten.  Foto: Berns, Lothar

Die Option „Berliner Platz“ erscheint als Standort für einen neuen Supermarkt derzeit am realistischsten. Foto: Berns, Lothar

Drei Dinge sind Bürgermeister Franz-Josef Moormann besonders wichtig zu betonen, wenn es um den anstehenden Beschluss zum Thema „Nahversorgung in Büttgen“ geht. Erstens: Die städtebauliche Entwicklung der Ortsmitte muss bei allen Überlegungen im Vordergrund stehen. Zweitens: Die Einwendungen der Bürger wurden und werden berücksichtigt. Drittens: Eine endgültige Entscheidung über den Supermarktstandort ist auch dann noch nicht gefallen, wenn die Politik nächste Woche das Okay für die Vorbereitung eines förmlichen Bauleitplanverfahrens am Berliner Platz geben sollte. Sagt Moormann. Ohne dies vorauszuschicken, könnte nämlich der Eindruck entstehen, die Sache sei bereits besiegelt und abgehakt.

Link zum vollständigen Artikel: Supermarkt: Planung soll starten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.