Verwaltung und Bürger kämpfen weiter gegen Konverter in Kaarst

Quelle: Kaarster Extra-Tipp (Rolf Retzlaff) vom 16.01.2016

Handelt es sich bei der Suche nach einem geeigneten Konverter-Standort wirklich um ein ergebnisoffenes Verfahren, wie der Netzbetreiber Amprion behauptet? Die Kaarster Stadtverwaltung bezweifelt dies ebenso wie die Bürgerinitiative „Kein Doppelkonverter in Kaarst und Neuss“.

Link zum vollständigen Artikel:

Anmerkung von „WIR in Büttgen“:

Die Kaarster Stadtverwaltung bezweifelt, daß es sich bei der Standortsuche wirklich um ein ergebnisoffenes Verfahren handelt? Da kommen Erinnerungen an die immer wieder durch Verwaltung und Politik betonte „ergebnisoffene Diskussion“ um den geeigneten Standort für den neuen Vollsortimenter auf dem Berliner Platz auf.

Liebe Stadtverwaltung, wir wissen, wie sich so etwas anfühlt!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.